Das Unglueck von Luisenthal  
 
  Gästebuch 18.11.2017 02:49 (UTC)
   
 
Ich hoffe es hat Euch gefallen ! Ich freue mich über jeden Eintrag !!!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9 10Weiter -> 
Name:Friess Edmond 
E-Mail:cycling-collectiont-online.de
Homepage:http://www.cycling-collection.lu
Zeit:21.05.2009 um 11:05 (UTC)
Nachricht:Ich komme aus Luxemburg und wohne seit einem Jahr hier im Saarland, wusste eigentlich nichts von dem Unglück.
Ich habe diese HP über WKW gefunden. Bin zu tiefst erschüttert. Super gemachte HP. Einfach toll dass auch heute in diesem Ausmass an die Opfer gedacht wird.

Glück auf!

Bettina Sticher und Edmond Friess
Völklingen

Name:Stefanie Schneider
E-Mail:ironlady250460hotmail.de
Homepage:-
Zeit:28.04.2009 um 10:41 (UTC)
Nachricht:Mein Pate gehörte auch zu den verunglückten Bergleuten. Leider war ich noch zu klein, um mich an ihn richtig erinnern zu können. Aber ich hab seinen Namen bei Liste aller verunglückten Kameraden gefunden.

Danke.

Name:Elfi.C.Müller geb. Konrath
E-Mail:elfi.c.muellergooglemail.com
Homepage:-
Zeit:11.02.2009 um 20:37 (UTC)
Nachricht:Zum Andenken an einen lieben Verwandten,den ich als Kind sehr gern hatte: Berthold Stein aus Schwarzenacker.

Name:Ulrike Franke
E-Mail:ulrikeundludwigfranket-online.de
Homepage:-
Zeit:09.02.2009 um 17:30 (UTC)
Nachricht:Ich habe bei dem Unglück meinen Onkel Friedrich Görgen verloren,mein Schwiegervater Ludwig Franke hatte sehr viel Glück er wollte gerade Hinunterfahren als das Unglück passierte.Ich bin durch zufall auf die Seite gestoßen und finde es gut das es diese Seite gibt damit man sich mal ein Bild machen kann wie das damals war.Ich bin selbst 10 Jahre später erst zur Welt gekommen.Danke dafür.

Name:Jörg Taller
E-Mail:Koi-Joergt-online.de
Homepage:-
Zeit:31.01.2009 um 20:40 (UTC)
Nachricht:Bin durch Zufall auf diese Seite gekommen und als ich die gelesen habe, kammen mir die Tränen, weil ich genau weiss, wie es ist, bei einer Schlagwetterexplosion dabei zu sein und sie auch zu überleben.Ich selbst habe es am 16.02.1986 auf der Grube Camphausen am eigen Leib erfahren, welch enorme Explosionskraft meinen Körper durch die Luft schleuderte.Ich danke bis heute meinen Schutzengeln, dass ich das überlebt habe und heute hier in das Gästebuch schreiben kann.
Ein herzliches Glück Auf an die Bergleute und mein Gedenken an die 7 Kameraden, die nicht das Glück hatten wie ich.
Jörg Taller

Name:Wolfgang 
E-Mail:minister-achenbachweb.de
Homepage:http://www.minister-achenbach.de
Zeit:12.01.2009 um 23:28 (UTC)
Nachricht:Respekt von mir für diese hervorragend umgesetzte Idee , den Verunglückten dieser Katastrophe ein virtuelles Denkmal zu setzen , Ihrer zu gedenken und gleichzeitig die Katastrophe beschreiben .
Auf meiner Seite habe ich auch die Denkmäler zu Unglücken im Bergbau fotografiert und mit Angaben zu den Unglücken veröffentlicht .Über eine gegenseitige Verlinkung würde ich mich sehr freuen.
Glück auf aus dem Ruhrpott
Wolfgang

Name:Ulla Caspar
E-Mail:ursula21iinet.net.au
Homepage:-
Zeit:20.12.2008 um 11:50 (UTC)
Nachricht:Die Namen von
zwei meiner Onkel sind auf der Liste der verunglueckten Kameraden. Vielen Dank fuer die HP.

Name:Hans
Homepage:-
Zeit:18.12.2008 um 19:27 (UTC)
Nachricht:Glück auf!!

Saarland ohne Bergbau???---> geht nicht!

Name:ralf
E-Mail:ruhrpottgat-online.de
Homepage:-
Zeit:28.10.2008 um 22:30 (UTC)
Nachricht:glück auf aus dem "pütt" und parallel lob an diese seite...der bergbau muß leben

Name:Ursula Faust
E-Mail:UschiFaustweb.de
Homepage:-
Zeit:23.10.2008 um 16:43 (UTC)
Nachricht:Hi Peter

Deine Home Page ist wirklich super.
Mach weiter so ich schau immer wieder rein. Vielleicht lesen das auch mal die Bergbaugegner, die zusammen mit MP Müller dem Saarland tausende von Arbeitlosen beschehrt hat.

Lieben Gruss
Uschi

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Werbung
  Zitat des Tages !
  Translater !!!
Bis jetzt waren schon 98501 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=